Gelebte Medizin im Alltag

Wir brauchen nicht so fortzuleben,
wie wir gestern gelebt haben.
Machen wir uns von dieser Anschauung los und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern

In der klassischen Medizin spielt die Prävention eine besondere Rolle. Hier unterscheiden wir die primäre von der sekundären, tertiären und quartären Prävention. Ein Ziel der primären Prävention ist es, die Gesundheit in Hinblick auf aktuelle medizinische Erkenntnisse zu erhalten. Dieser Ansatz erfolgt individualpräventiv durch Aufklärungen und Beratungen. Es ist beispielsweise durch die Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten möglich, um Krankheiten nicht entstehen zu lassen. Die folgenden Vorträge und Workshops richten sich an Einzelpersonen.

Bitte beachten Sie: die geplanten Termine können sich aufgrund der aktuellen Situation verschieben. Ich danke für Ihr Verständnis!

Samstag, den 10.Oktober  2020 von 10 Uhr – ca. 16 Uhr: Das Immunsystem aus Sicht der klassischen Schulmedizin und dem Ayurveda

Haben Sie weitere Fragen oder möchten sich verbindlich anmelden?

Telefonisch erreichen Sie mich unter 06027 40 90 955 und per E-Mail unter praxis@carolinklisch.de

Gelebte Medizin im Alltag

Exkursion:
„Waldbaden“

– eine echte Wohltat für Körper, Geist und Seele

Waldbaden Aschaffenburg mit Carolin Klisch und Julia Harras

An japanischen Universitäten gibt es schon lange einen eigenen Forschungszweig, der sich mit der „Waldmedizin“ beschäftigt: „shinrin-yoku“. Der Ansatz dieses  Forschungszweigs geht dahin, dass sich Stressindikationen senken und sich das Immunsystem verbessern lassen.

Der Wald bietet nicht nur unzählige Pflanzen und Tiere Schutz und Wohnraum, ist Holzlieferant und beliebtes Ausflugsziel, sondern beherbergt viele Stoffe, die positive Wirkung auf unseren Körper haben können. Die „grünen Riesen“ versorgen uns mit lebenswichtigem Sauerstoff, so dass wir atmen können. Der Wald ist eine Quelle der Inspiration und bringt uns Stille – innen wie außen – in einer oft so lauten Welt.

Tauchen Sie mit Achtsamkeitsübungen und angeleiteten Meditationen bei einem Spaziergang in die Natur ein und werden sich so all der Geräusche, den unterschiedlichen Gerüchen, der Farben und der Atmosphäre des Waldes in seinem ganzen Reichtum gewahr.

Der nächste Termin im Sommer 2020 wird noch bekannt gegeben.

 

Workshop:  „Das Immunsystem“ am 10.10.2020 von 10 – ca. 16 Uhr

In diesem Workshop aus der Reihe „Gelebte Medizin im Alltag“  beleuchten wir das Immunsystem in Hinblick auf die Erkenntnisse der modernen Medizin. Zudem wird ein Bogen in die Bereiche Yoga und Ayurveda gespannt.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH